Diese Site verwendet Cookies zur Reichweitenmessung. Wenn Sie diese Site weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.

UMF 29-80 (M 2)

 

UMF 29-80  (M 2)UMF 29-80 (M 2)

Beschreibung

Ende der 40er Jahren brachte Thiel das Kaliber "Präsiza" heraus, das aufgrund seiner hochwertigen Konstruktion seinem Namen alle Ehre machte. 

Im Laufe seiner Bauzeit, und selbst noch danach, wurde dieses 10 1/2 linige Kaliber einige Male umbenannt, es wurde zum "UMF Präzisa", zum "UMF M 2" und schlußendlich zum UMF 29-80. 

GrundplatineGrundplatine

Die Grundplatine ist noch aus dem Vollen gefräst, und alle Lager, mit Ausnahme von Federhaus und Minutenrad sind mit Steinen verstehen, in Summe 15 Stück. Kein Vergleich zu späteren UMF-Werken wie dem Kaliber 23.

RäderwerkRäderwerk

Wir haben es hier mit dem klassischen Räderwerksaufbau, mit direkt angetriebenem Minutenrad, Kleinbodenrad, Sekundenrad und Ankerrad zu tun. Er war in den 40er und 50er Jahren noch Standard.

Seitenansicht des RäderwerksSeitenansicht des Räderwerks

Die schraubenlose Ringunruh ist (leider!) nicht stoßgesichert, das Werk besitzt aber immerhin einen langen Rückerzeiger zum Justieren der effektiven Länge der Spirale.

Die Unruh schlägt zeitgemäß langsam mit 18000 Halbschwingungen pro Stunde und reguliert ein klassisches Palettenankerwerk schweizer Ausführung.

UMF 29-80: ZifferblattseiteUMF 29-80: Zifferblattseite

Auch auf der Zifferblattseite (die hier mit "UMF 2" markiert ist) wird man nicht enttäuscht, das UMF 29-80 verwendet einen Kupplungsaufzug.

 

 

 

 Technische Daten

HerstellerUMF
Kaliber29-80 (M 2)
Anzahl Steine15
HemmungSteinanker
UnruhNickel
Stoßsicherung(en)keine
Richtung UnruhklobenUhrzeigersinn
Spiralklötzchenträgerfest
RegulierorganRückerzeiger mit langem Arm
WerksaufbauAnker
Hemmungsrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad
Minutenrad, Federhaus
BauweiseMassivbau
AufzugstypKupplungsaufzug
Winkelhebelfeder2 Löcher
Ausstattungs
FunktionenStunde, Minute, kleine Sekunde
Halbschwingungen/Std.18000
Maße101/2''' (gemessen: 23,3 mm)
Produktionszeitraum1948 - 1963
Abbildung im Flume Werksucher 1958 g.4
Inventarnummer 17020
UMF 29-80UMFUMF29-801948 - 196310 1/2'''UMF 29-8015 Jewels, 10 1/2''', 18000 A/h, s
Datenblatt

 

 

 

Dieses Werk ist eine Spende von Mario an das Uhrwerksarchiv. Ganz herzlichen Dank dafür!