ETA 746

 
sdfsdf

ETA 746

Beschreibung

Das ETA 746 gehört zur Gattung der Baguettewerke - woran Form und Größe kein Zweifel läßt. Solche Werke waren in den 40er Jahren recht populär, da sich damit sehr elegante, schmale Uhren bauen ließen.

Die Qualität des ETA 746 ist über jeden Zweifel erhaben. Die verbauten 17 Lagersteine waren damals noch eine echte Besonderheit und vor allem die tropfenförmige Decksteinfassung des Ankerrads ist eine wahre Augenweide!

Ob die goldfarbige Glucydur-Unruh original oder ein Ersatzteil ist, ist nicht sicher, die gebläute Spirale hingegen dürfte relativ sicher ein Originalteil sein. Interessant ist, daß die beiden Ankerpaletten aus einem durchsichtigen Material (welches?) sind.

Grundplatine

Grundplatine

Zifferblattseitig gibt es eine kleine Besonderheit: Das Wechselrad befindet sich gegenüber der Krone und nicht, wie eigentlich üblich, auf der Kronenseite.

Natürlich verwendet dieses Werk einen Kupplungsaufzug, und auch die eingravierte Minuterie zum Justieren des ausgeschalten Werks darf nicht fehlen.

ETA 746 Zifferblattseite

ETA 746 Zifferblattseite

Technische Daten

Hersteller:ETA
Kaliber:746
Anzahl Steine:17
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Glucydur-Ringunruh
Stoßsicherung(en): keine
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Gegenuhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Rückerzeiger mit langem Arm
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad, Minutenrad
  • Federhaus
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:3 Loch/Löcher
Funktionen:Stunde, Minute
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:4 1/4 x 10''' (gemessen: 22,3 x 10,0mm)
Literatur: Flume: 1947 116

Anwendungsgalerie

Towa Damenuhr  (nur Zifferblatt)

Towa Damenuhr (nur Zifferblatt)

Links