FHF 821

 
FHF 821

FHF 821

Beschreibung

Das FHF 821 ist ein 17-steiniges Handaufzugswerk in extra flacher Ausführung.

Es basiert auf dem Kaliber 82, mit dem Unterschied, daß die Grundplatine im Durchmesser von 10 12 auf 11 12 Linien vergrößert wurde. Der Werksaufbau selber blieb unverändert.

Das Räderwerk

Das Räderwerk

Das FHF 821 (von Darwil auch als “Darwil 7066” bezeichnet), ist noch traditionell mit dezentraler Sekunde auf “6” und direkt geführtem Minutenrad konstruiert. Das Minutenrad ist als kleine Besonderheit sogar steingelagert - normalerweise wird zumindest zifferblattseitig darauf verzichtet und der 17. Stein eher als Deckstein für das Ankerrad verwendet - aber das würde die Bauhöhe vergrößern.

Seitenansicht des Räderwerks

Seitenansicht des Räderwerks

Die (leider) nicht stoßgesicherte Unruh schlägt dagegen schon mit relativ modernen 21600 Halbschwingungen und reguliert ein reinrassiges Palettenankerwerk. Eine kleine Besonderheit ist hier, daß die Ankerpaletten durchsichtig sind - welches Material hier verwendet wurde, vielleicht Saphir, ist leider nicht bekannt.

Der Verzicht auf Stoßsicherungen war in den 60er Jahren nur dadurch begründet, daß dadurch die Bauhöhe ein wenig reduziert werden konnte. Und ebenfalls zur Höhenreduktion trägt der einstöckige Werkaufbau bei - die entsprechenden Uhren wurden gerne auch als “extra-flat” beworben.

große Grundplatine

große Grundplatine

Die Grundplatine ist interessanterweise mit “FHF 82” gepunzt - insofern bemerkenswert, als daß das FHF 82 eine andere, kleinere Grundplatine verwendet!

FHF 821 Zifferblattseite

FHF 821 Zifferblattseite

Zifferblattseitig erkennt man schön den Aufbau eines klassischen Handaufzugswerk mit dezentraler Sekunde auf “6” und einem Kupplungsaufzug.

Technische Daten

Hersteller:FHF
Kaliber:821
Anzahl Steine:17
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Ringunruh
Stoßsicherung(en): keine
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:ja
Regulierorgan:Spiralschlüssel
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Kleinbodenrad, Sekundenrad, Minutenrad
  • Federhaus
Bauweise:Massivbau
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:3 Loch/Löcher
Ausstattung:s
Funktionen:Stunde, Minute, dezentrale Sekunde
Halbschwingungen pro Stunde:21600
Größe:11 1/2''' (gemessen: 25,55mm)
Literatur: Flume: K3

Anwendungsgalerie

Darwil Herrenuhr, Modell 7012

Darwil Herrenuhr, Modell 7012