HB 313

 
sdfsdf

HB 313

Beschreibung

Anfang der 60er Jahre brachte der Pforzheimer Hersteller Hermann Becker (HB) mit dem Kaliber 313, genannt “Ultramatic”, sein letztes Automatic-Werk auf den Markt.

Das HB 313 ist ein 11 12 liniges Automaticwerk, dessen Rotor über einen Wippenwechsler in beiden Richtungen aufzieht. Es besitzt eine zeittypische zweischenklige Ringunruh, die in zwei Stoßsicherungen vom Typ Antichoc S65 (bzw. Rufa-Anti-Shock, werksseitig) gelagert ist. Die Unruhspirale ist an einem beweglichen Spiralklötzchenträger befestigt und kann mit Hilfe eines Kurzarm-Rückerzeigers in ihrer effektiven Länge angepaßt werden.

Der Automaticmechanismus besteht aus einem Wippenwechsler, der über eine Rutschkupplung auf das Kronrad einwirkt. Diese Rutschkupplung sorgt dafür, daß sich beim händischen Aufzug der dann über eine Sperrklinke gesperrte Mechanismus abkuppelt.

Das 25-steinige Werk besitzt eine direkt angetriebene Zentralsekunde sowie zifferblattseitig einen Kupplungsaufzug und zahlreiche Decksteine für die Lager, um auf die hohe Zahl von 25 Lagersteinen zu gelangen.

Das weit außenliegende Datum wird langsam geschaltet und kann durch Vor- und Zurückdrehen händisch halbschnell korrigiert werden.

Im Laufe seiner Produktionszeit wurde das Werk überarbeitet, die (vermutlich!) alte Version, die noch mit der alten HB-Bildmarke gepunzt war, hatte einen noch nicht durchbrochenen Unruhkloben.

Werksansicht der alten Version

Werksansicht der alten Version

Werkansicht ohne Rotor

Werkansicht ohne Rotor

Werksansicht ohne Rotor der alten Version

Werksansicht ohne Rotor der alten Version

Automaticmechanismus

Automaticmechanismus

Werksansicht ohne Automaticmechanismus, alte Version

Werksansicht ohne Automaticmechanismus, alte Version

leere Grundplatine, alte Version

leere Grundplatine, alte Version

HB 313 Zifferblattseite

HB 313 Zifferblattseite

Zifferblattseite, alte Version

Zifferblattseite, alte Version

Technische Daten

Hersteller:HB
Kaliber:313
Anzahl Steine:25
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Ringunruh
Stoßsicherung(en): Antichoc S65
Rufa-Anti-Shock
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:ja
Regulierorgan:Spiralschlüssel
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad
  • Minutenrad
  • Federhaus
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:1 Loch/Löcher
Ausstattung:SCD,QG,RDR,AUT
Funktionen:Stunde, Minute, Sekunde, Tag, Automatik-Aufzug
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:11 1/2''' (gemessen: 25,4mm)
Literatur: Flume: K3 207

Anwendungsgalerie

Anker Automatic Taucheruhr

Anker Automatic Taucheruhr

Ordiam Herrenuhr  (nur Zifferblatt)

Ordiam Herrenuhr (nur Zifferblatt)

Links

Weitere Werke