Lip R100

 
Lip R100

Lip R100

Beschreibung

In den einschlägigen Werksuchern findet man gleich auf den ersten Seiten das winzige 6-linige (13,25mm Durchmesser) Lip R100, ein Handaufzugswerk aus Frankreich, das in den 1960er Jahren debutierte.

Besonders charakteristisch ist neben den vergleichsweise riesig wirkenden Lagersteinen die geometrische Ausführung der Räderwerksbrücke.

Grundplatine

Grundplatine

Natürlich sind bei so einem winzigen Werk alle Lager mit Steinen ausgestattet, mit Ausnahme des zifferblattseitigen Minutenradlagers.

Wie bei den gängigen winzigen Tonneau-Damenuhrwerken wurde auch hier ein mehrstöckiger Aufbau gewählt, bei dem das Ankerrad unterhalb der Lager von Sekunden- und Kleinbodenrad läuft.

Räderwerk

Räderwerk

Mit direkt angetriebenem zentralen Minutenrad, gefolgt von Kleinboden- und Sekundenrad, sowie abschließendem, relativ großem Stahl-Ankerrad folgt das R100 dem gängigen Standard.

Als Hemmung kommt eine schweizer Palettenankerhemmung zum Einsatz.

Seitenansicht des Räderwerks

Seitenansicht des Räderwerks

Seine zweischenklige Ringunruh ist bereits schraubenlos ausgeführt. Sie schlägt mit vergleichsweise schnellen 21600 Halbschwingungen pro Stunde, die nur direkt am Rückerzeiger justiert werden können.

Durch zwei Incabloc-Lager ist die Unruhwelle ausreichend gut gegen Stöße geschützt.

Eine kleine Herausforderung stellt das Einsetzen der Unruh dar, da das Minutenrad bis direkt an den Unruhkloben heranreicht, die Spirale aber unter das Minutenrad eingefädelt werden muß.

Lip 100: Zifferblattseite

Lip 100: Zifferblattseite

Zifferblattseitig erkennt man neben dem Kupplungsaufzug bei 3 Uhr und dem Incabloc-Lager bei 9 Uhr den wieder im Vergleich zum Werksdurchmesser riesigen Deckstein des Ankerrad-Lagers.

Technische Daten

Hersteller:LIP
Kaliber:R100
Größe:6''' (gemessen: 13,25mm)
Höhe:3,30mm
Halbschwingungen pro Stunde:21600
Anzahl Steine:17
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Ringunruh (zweischenklig)
Stoßsicherung(en): Incabloc
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Spiralschlüssel
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad (Hemmungsrad), Sekundenrad, Kleinbodenrad, Minutenrad
  • Federhaus
Bauweise:Massivbau
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:3 Loch/Löcher
Referenzen: Flume: K2 -
Erwähnung in Artikeln (Jahre): 1960 - 1969
Inventarnummer:21048

Anwendungsgalerie

Lip 100 Damenuhr (ohne Gehäuse)

Lip 100 Damenuhr (ohne Gehäuse)