Osco 70

 
sdfsdf

Osco 70

Beschreibung

Das Osco 70 ist ein etwas ungewöhnlich konstruiertes Damenuhren-Formwerk.

Anders als bei vergleichbaren Damenuhrenwerken befindet sich die Unruh auf “6”, während auf “12” eine recht große Platine sowohl das Federhaus, als auch das Minutenrad trägt.

Technisch mag dies dadurch begründet sein, daß dieses Werk keinen Kupplungsaufzug mit Gesperr auf der Werksseite verwendet, sondern einen (preiswerteren) Wippenaufzug, dessen Gesperr auf der Zifferblattseite liegt.

Der restliche Werkaufbau erfolgt konventionell, mit stoßgesicherter Schraubenunruh, Palettenankerhemmung und werksseitig decksteingelagertem Ankerrad.

Osco 70 Zifferblattseite

Osco 70 Zifferblattseite

Technische Daten

Hersteller:Osco
Kaliber:70
Anzahl Steine:17
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Schraubenunruh
Stoßsicherung(en): Rufarex
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Spiralschlüssel
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad
  • Minutenrad, Federhaus
Aufzugstyp:Wippenaufzug
Winkelhebelfeder:2 Loch/Löcher
Funktionen:Stunde, Minute
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:5 1/4''' (gemessen: 12,9 x 18,9mm)
Literatur: Flume: 1957 48

Anwendungsgalerie

Para Parat Damenuhr  (nur Zifferblatt)

Para Parat Damenuhr (nur Zifferblatt)

Vielen Dank an Klaus Brunnemer für die Spende dieses Werks!