Parrenin 660

 
Parrenin 660

Parrenin 660

Beschreibung

Das französische Parrenin 660 (markiert als “CHP 660”), das von Emes in Teilen bezogen, im eigenen Haus zusammengebaut und als Emes 17 bzw. Emes 17a verbaut wurde, ist ein 10 12 liniges Stiftankerwerk mit Unruhbrücke.

Version mit Rufa-Stoßsicherung

Version mit Rufa-Stoßsicherung

Es dürfte um 1970 erscheinen sein und war sowohl mit, als auch ohne Stoßsicherung erhältlich. Als Stoßsicherung wurde in der “Emes 17a”-Version eine Rufa-Anti-Shock-Stoßsicherung verbaut

Grundplatine

Grundplatine

Bei diesem Werk handelt es sich um ein einfaches Stiftankerwerk in Pfeilerbauweise.

Lagersteine sind ausschließlich im Unruhlager verbaut, die restlichen Lager müssen alle mit Messingbuchsen auskommen.

Links ist der Lagerblock des Kupplungsaufzugs zu erkennen, er ist aus Plastik ausgeführt, damals der letzte Schrei. Im Vergleich zum Parrenin 66 ist das Kronrad verschraubt.

Räderwerk

Räderwerk

Der Räderwerksaufbau ist typisch für ein Stiftankerwerk mit direkt angetriebener Minute, Kleinbodenrad, Sekundenrad und Ankerrad.

Seitenansicht des Räderwerks

Seitenansicht des Räderwerks

Die zweischenklige Ringunruh ist unter einer Unruhbrücke gelagert. Sie reguliert ein Stiftankerwerk mit einem sehr flachen, gestürztem Anker, bei dem die Ankerstifte Richtung Grundplatine zeigen.

Die exakte Schwingfrequenz, nominell 18000 Halbschwingungen pro Stunde, kann nur über den Spiralschlüssel justiert werden. Es waren sowohl Versionen mit, als auch ohne beweglichem Spiralklötzchenträger erhältlich, mit denen der Abfall auf exakt Null reguliert werden kann.

Parrenin 660: Zifferblattseite

Parrenin 660: Zifferblattseite

Auf der Zifferblattseite sieht man den Kupplungsaufzug, dessen ausgestanzter Kupplungshebel gleichzeitig auch die Kupplungshebelfeder ist und zudem die Abdeckung für das Zeigerstellrad und das Wechselrad ist. Diese Konstruktion ist maximal einfach und doch absolut ausreichend.

Zifferblattseite, Ausführung mit Stoßsicherung

Zifferblattseite, Ausführung mit Stoßsicherung

Technische Daten

Hersteller:Parrenin
Kaliber:660
Anzahl Steine:5
Hemmung:Stiftanker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Ringunruh
Stoßsicherung(en): keine
Rufa-Anti-Shock
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Unruhbrücke
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein/ja
Regulierorgan:Spiralschlüssel
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad, Minutenrad, Federhaus
Bauweise:Pfeilerbauweise
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:1 Loch/Löcher
Funktionen:Stunde, Minute
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:10 1/2''' (gemessen: 23,2mm)
Inventarnummer:19003
Dieses Werk in den Ausführungen als Emes 17 und Emes 17a wurden von Christoph Reiner gespendet. Ganz herzlichen Dank dafür!