Sonceboz ES 95

 
sdfsdf

Sonceboz ES 95

Beschreibung

Aus den letzten Jahren preiswerter mechanischer Uhrwerke aus der Schweiz stammt das Sonceboz ES 95, das auch als “Semag” gelabelt ist. Es ist ein 17-steiniges Ankerwerk, dessen Unruh in Incabloc-Lagern stoßgesichert ist. Die Zentralsekunde wird direkt angetrieben, das Minutenrad ist außermittig gelagert, wodurch die Zeiger indirekt über das Federhaus über eine Rutschkupplung angetrieben wird.

Im Gegensatz zu den nur wenige Jahre später stets verwendeten fernöstlichen Skelettwerken ist dieses zumindest soweit hinreichend gut verarbeitet, daß ein mehrjähriger Betrieb ohne Probleme möglich ist (und auch war - wie man dem Gehäuse ansieht.)

Sonceboz ES 95 Zifferblattseite

Sonceboz ES 95 Zifferblattseite

Technische Daten

Hersteller:Sonceboz
Kaliber:ES 95
Anzahl Steine:17
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Ringunruh
Stoßsicherung(en): Incabloc
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:ja
Regulierorgan:Spiralschlüssel
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad, Großbodenrad
  • Federhaus
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:1 Loch/Löcher
Ausstattung:SCD
Funktionen:Stunde, Minute, Sekunde
Halbschwingungen pro Stunde:21600
Größe:11 3/4'''
Produktionszeitraum:1978 - ?

Anwendungsgalerie

Piranha Skelettuhr

Piranha Skelettuhr

Links

Weitere Werke