Astrid und Detlev

Spende von Astrid und Detlev

Spende von Astrid und Detlev

Von Astrid und Detlev gab es eine sehr interessante Spende in Form einer sehr schönen Alpina-Taschenuhr aus den späten 1910er oder 1920er Jahren, mit passender Kapsel und Kette. Als Werk nutzt die Alpina ein hauseigenes Kaliber 791. Bei diesem ist leider die Zugfeder gebrochen, vielleicht läßt sich aber eine Ersatzfeder auftreiben.

Kurz darauf kam noch ein alte Damenuhr mit Zylinderwerk, mit der Herstellersignatur SHF (Hermann F. Steinmeyer / Fritz Steinmeyer OHG aus Pforzheim und München), ebenfalls aus dieser Zeit, als weitere Überraschung ins Archiv, ein Erbstück, genau wie die obige Taschenuhr:

Spende von Astrid und Detlev

Spende von Astrid und Detlev

Sobald die Werke genauer dokumentiert sind, werden sie hier verlinkt.

 
Ganz herzlichen Dank für die Unterstützung des Uhrwerksarchivs!