Rudolf Jeromin

Spenden von Rudolf Jeromin

Spenden von Rudolf Jeromin

Von Rudolf Jeromin gab es als Dank für die Hilfe bei der Einschätzung einer Eppler-Uhr eine Spende in Form von Ersatzteilen für ein Bifora 2025 (das erste selbst konstruierte Werk der Bifora), sowie eine Damenuhr mit bis jetzt noch nicht eindeutig identifizertem Werk (für Ersatzteile, da die Unruhwelle leider gebrochen ist) und ein Fake-Chronograph mit dem halb-mechanischen Quarzwerk Miyota 0S60.

 
Ganz herzlichen Dank für diese Spende!