ESA 9200

 
sdfsdf

ESA 9200

Beschreibung

Das ESA Kaliber 9200, auch “Fontronic” genannt, ist eines der seltenen elektronischen Damenuhrenwerke mit sehr kleinen Ausmaßen. Vergoldet und normalerweise mit einer goldfarbigen Schutzhaube, die nur eine Aussparung für die Batterie und den Exzenter offenläßt, ist es sehr schön anzusehen.

Technisch kann es mit einer Exzenter-Feinregulierung, einer Stoßsicherung, die möglicherweise vom Typ Lubrifix 66 und in freier Wildbahn selten anzutreffen ist, aufwarten. An der winzigen Unruh sind zwei kleine Permanantmagneten befestigt, die durch eine elektronisch (Transistor + Widerstand) angesteuerte Spule angezogen und abgestoßen werden - ein gängiges Prinzip der vorletzten elektronmechanischen Uhrengeneration.

Trotz seiner winzigen Größe besitzt dieses Werk, vielleicht schon im Vorgriff auf das folgende Quarzzeitalter, einen Sekundenstopp und eine Komplikation, die dafür sorgt, daß der Sekundenzeiger alle 8 Halbschwingungen genau eine Sekunde weiterspringt. Letztere funktioniert allerdings in dem vorliegenden Exemplar nicht (mehr?), man kann wohl eben nicht beliebig verkleinern, ohne daß es zu funktionalen Problemen kommt.

Technische Daten

Hersteller:ESA
Kaliber:9200
Anzahl Steine:7
Stoßsicherung(en): ?
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Unruhbrücke
beweglicher Spiralklötzchenträger:ja
Regulierorgan:Exzenter
Ausstattung:SCD
Funktionen:Stunde, Minute, Sekunde, elektromechanische Steuerung
Halbschwingungen pro Stunde:28800
Größe:6 3/4 x 8'''

Anwendungsgalerie

Pallas Ormo Electronic Damenuhr

Pallas Ormo Electronic Damenuhr

Weitere Werke