Lorsa

(Lorsa, Annemasse, Haute-Savoie, Frankreich)

Kaliberliste

  Kaliber Größe Hemm. Steine Stoßsi. Aufbau Ausstattung Zustand
📰 14 5 3/4 x 8 3/4''' A 17 Incabloc
Antichoc S65
A,HSKM,F OK
📰 P62 10 1/2''' A 21 Ruby-Shock
A,HSK,M,F SCD OK
P62A Stundenrad fehlt
📰 P75A 11 1/2''' A 17 ?
A,HSK,M,F SCD,QG,RDR Stundenrad fehlt
📰 P76 11 1/2''' A 22 M.T.Antichoc
SCD,QG,JG,RDR,AUT OK
📰 82 8 3/4''' A 17 ?
A,HSKM,Z,F SCI OK
📰 8F 6 3/4 x 8''' A 17 Antichoc S65
Novodiac
A,HSKM,F OK
📰 8FA 6 3/4 x 8''' A 17 ?
Ruby-Neutro-Shock
A,HSKM,F OK
📰 8FB 6 3/4 x 8''' A 17 Rufa-Anti-Shock
A,HSKM,F OK
237BT
📰 238A 11''' A 17 Incabloc
A,HSKM,F OK
514 OK
📰 514A 5 1/4 x 8 1/2''' A 17 Ruby-Shock
Rufa-Anti-Shock
A,HSKM,F OK
514A/21 OK

Details

Per Klick auf die Fotos gelangt man zu den Detailseiten der einzelnen Werke
 

    Lorsa 14

    Lorsa P62

    Lorsa P75A

    Lorsa P76

    Lorsa 82

    Lorsa 8F

    Lorsa 8FA

    Lorsa 8FB

    Lorsa 238A

    Lorsa 514A

Glossar

Aufbau

Ausstattung

  • A: Anker
  • C: Zylinderrad
  • F: Federhaus
  • G: Großbodenrad
  • H: Ankerrad (Hemmungsrad)
  • K: Kleinbodenrad
  • M: Minutenrad
  • N: außermittiges Minutenrad
  • S: Sekundenrad
  • U: Übertragungsrad
  • X: Übertragungsachse
  • Z: Zentralsekundentrieb
Die Ausstattung verwendet die Bezeichnungen der Flume-Werksucher:
  • 24HA: 24-Stunden-Anzeige (Zeiger)
  • AG: Jahresanzeige (Fenster)
  • AUT: Automatikaufzug
  • CHR: Chronograph
  • CLD: Kalender
  • DIG: digitale Zeitanzeige
  • EL: elektromechanischer Antrieb
  • ELQ: quarzgesteuerter elektromechanischer Antrieb
  • JA: Wochentag (Zeiger)
  • JG: Wochentag (Fenster)
  • MA: Monat (Zeiger)
  • MG: Monat (Fenster)
  • Q: quarzgeregelter Antrieb
  • QA: Datum (Zeiger)
  • QG: Datum (Fenster)
  • RDR: Datumskorrektur
  • REV: Alarmfunktion
  • RMA: Gangreserve (Zeiger)
  • SC: Zentralsekunde
  • SC DIGITAL: digitale Zentralsekunde
  • SC?: Zentralsekunde (Antrieb unbekannt)
  • SCD: direkte Zentralsekunde
  • SCI: indirekte Zentralsekunde
  • s: dezentrale Sekunde