AHO 675

 
sdfsdf

AHO 675

Beschreibung

Das AHO 675 ist ein mittelbreites (6,75 Linien - daher die Kalibernummer) Formwerk, das in preisgünstiger Pfeilerbauweise konstruiert wurde.

Vom Aufbau her ist es dagegen ein reinrassiges Palettenankerwerk, das mit 17 Lagersteinen (darunter ein Deckstein für das Ankerrad, interessanterweise hier zifferblattseitig) komplett ausgestattet ist.

Das AHO 675 besitzt eine zweischenklige, nicht stoßgesicherte Schraubenunruh; die Unruhspirale ist fest mit dem Unruhkloben verbunden, ihre effektive Länge kann lediglich direkt am Spiralschlüssel eingestellt werden.

Zifferblattseite

Zifferblattseite

Bei “9” erkennt man, daß sich Ankerrad und Sekundenradwelle überschneiden. Bei einem massiv konstruierten Werk wäre das kein großer Aufwand, da das AHO 675 aber in Pfeilerbauweise konstruiert ist, mußte man für das zifferblattseitige Lager des Sekundenrades einen eigenen Kloben konstruieren. Auf der folgenden Seitenansicht erkennt man ihn und seine beiden Befestigungsschrauben.

Ansonsten gibt es zifferblattseitig wenig Überraschungen: Der preiswerte Wippenaufzug (mit überraschend gut ausgeführtem Gesperr) paßt zum Pfeileraufbau.

Seitenansicht

Seitenansicht

Zeitwaagen-Ergebnis

Im Labor zeigt dieses, geschätzt 50 Jahre alte Werk, noch erstaunlich gute Ergebnisse. Es läuft sehr sauber und ohne Eingriffsfehler. Selbst der Abfallfehler ist recht gering und auch die Lagenunterschiede sind ebenfalls relativ niedrig, was auf eine gute Auswuchtung und Regelage, aber auch auf eine gute Wartung - im Boden der getesteten Constanta-Uhr sind drei Uhrmacherzeichen eingeritzt - hindeutet. Einzig der massive Ausrutscher am Testende in der Position 6 oben läßt sich nicht erklären. Und es ist umso merkwürdiger, da diese Position beim Testanfang noch unauffällig war.
Krone rechts (12 oben)

Krone rechts (12 oben)

Krone oben (3 oben)

Krone oben (3 oben)

Krone links (6 oben)

Krone links (6 oben)

Krone unten (9 oben)

Krone unten (9 oben)

Zifferblatt oben

Zifferblatt oben

Zifferblatt unten

Zifferblatt unten

Technische Daten

Hersteller:AHO
Kaliber:675
Anzahl Steine:17
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Schraubenunruh
Stoßsicherung(en): keine
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Spiralschlüssel
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad, Minutenrad
  • Federhaus
Bauweise:Pfeilerbauweise
Aufzugstyp:Wippenaufzug
Winkelhebelfeder:4 Loch/Löcher
Funktionen:Stunde, Minute
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:6 3/4 x 8''' (gemessen: 15,5 x 18,2mm)
Literatur: Flume: 1957 48

Anwendungsgalerie

Constanta Damenuhr

Constanta Damenuhr

Vielen Dank an Klaus Brunnemer für die Spende dieses Werks

Weitere Werke