Arogno 2

 
sdfsdf

Arogno 2

Beschreibung

Ein sehr altes Handaufzugswerk mit Zylinderhemmung ist das Arogno 2, das schätzungsweise in den 20er Jahren hergestellt wurde.

Werksseitig sieht man die typischen Merkmale eines alten Zylinderwerks: Geschwungene Brücken, ein Federhausgesperr mit altmodisch geformter Sperrklinke, eine nicht stoßgesicherte Unruh mit Rückerzeiger auf dem Kloben und natürlich die Messingfarbe der Platinen.

Arogno 2 Zifferblattseite

Arogno 2 Zifferblattseite

Zifferblattseitig bietet dieses unmarkierte Werk eine kleine Überraschung: Hier wird bereits ein Kupplungsaufzug verwendet, und zwar ohne Stift zum Umschalten der Positionen Aufzug/Zeitstellung.


Technische Daten

Hersteller:Arogno
Kaliber:2
Anzahl Steine:10
Hemmung:Zylinderhemmung
Stoßsicherung(en): keine
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Gegenuhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Rückerzeiger mit langem Arm
Werksaufbau:
  • Ankerrad
  • Sekundenrad, Kleinbodenrad, Minutenrad
  • Federhaus
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Funktionen:Stunde, Minute
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:9''' (gemessen: 19,6mm)
Literatur: Flume: 1947 96

Weitere Werke