Elgin 524

 
sdfsdf

Elgin 524

Beschreibung

Das Elgin 524, das in den 30er Jahren gut 150000 mal gebaut wurde, ist ein, sowohl optisch als auch vor allem technisch sehr anspruchsvoll konstruiertes Werk.

Was als erstes auffällt ist, daß sämtliche Lagersteine, vom Minutenrad bishin zum Ankerlager in Chatons (goldfarbigen Metallbuchsen) eingefaßt, anstatt direkt in die Platinen gepreßt sind. Im Fall des Falles wird ein notwendiger Wechsel eines Lagersteins erleichtert.

Ebenfalls sehr hochwertig ausgeführt ist die Gangreglerpartie: Die zweischenklige Unruh (leider noch nicht stoßgesichert gelagert) ist mit goldfarbigen Regulierschrauben versehen, und als Spirale wurde eine Breguet-Spirale mit ihrer besonders gebogenen Endkurve verwendet. Die wirksame Länge der Spirale wird mit Hilfe eines langen Rückerzeigers festgelegt.

Video on YouTube

Die Anordnung der Brücken ist, zumindest wenn man schweizer Werke gewohnt ist, etwas ungewöhnlich, da hier die kleinere Räderwerksbrücke nur Anker- und Sekundenrad lagert, während die große Federwerksbrücke nicht nur Federhaus und Minutenrad, sondern hier auch das Kleinbodenrad lagert.

Daß auch bei den Brücken kein Rotstift angesetzt wurde, sieht man sehr schön an deren anglierten Kanten.

Grundplatine

Grundplatine

Zifferblattseitig sieht man sehr schön den verbauten Kupplungsaufzug und dessen einzigartig geformte Winkelhebelfeder - wahrlich aus dem “Vollen” gefräst.

Elgin 524 Zifferblattseite

Elgin 524 Zifferblattseite

Im Labor

Auf der Zeitwaage verweigerte sich das vorliegende Exemplar leider - Schuld ist eine defekte Unruhspirale, die immer wieder in Kontakt mit den Armen der Unruh gerät und diese dadurch anhält.

Technische Daten

Hersteller:Elgin
Kaliber:524
Anzahl Steine:17
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Schraubenunruh
Stoßsicherung(en): keine
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Rückerzeiger mit langem Arm
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad
  • Kleinbodenrad, Minutenrad, Federhaus
Bauweise:Massivbau
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:4 Loch/Löcher
Ausstattung:s
Funktionen:Stunde, Minute, dezentrale Sekunde
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:10 1/2''' (gemessen: 23,2mm)
Produktionszeitraum:1935-1939

Links

Weitere Werke