INT AS 1977-2

 
sdfsdf

INT AS 1977-2

Beschreibung

“INT” war die Bildmarke des Zusammenschlusses der DuRoWe mit der schweizerischen Ebauches S.A.. Unter dieser Marke wurden verschiedene Werke auf den Markt gebracht, hauptsächlich einstige DuRoWe-Werke.

Das hier gezeigte INT AS 1977-2 fällt klar aus der Rolle und es ist auch nicht wirklich klar, wieso es überhaupt mit der INT und nicht mit der AS-Bildmarke gekennzeichnet wurde, denn es hat mit dem DuRoWe 1977-4, wie man unschwer an der Form der Räderwerksbrücke und des Unruhklobens erkennen kann.

Das INT AS 1977-2 ist ein typisches kleines Damenuhrenformwerk mit Ankerhemmung. Die Ringunruh läuft in zwei Incabloc-Stoßsicherungslagern, die Unruhspirale ist an einem beweglichen Spiralklötzchenträger befestigt und ihre effektive Länge wird direkt am Spiralschlüssel reguliert.

Das Werk ist konventionell aufgebaut, die Minuterie wird direkt angetrieben. Verzierungen findet man hier vergeblich - ein Tribut des Sparzwangs, der durch das Aufkommen der billigeren und genaueren Quarzuhr geschuldet ist.

INT AS 1977-2 Zifferblattseite

INT AS 1977-2 Zifferblattseite

Zifferblattseitig ergibt sich das gewohnte Bild: Kupplungsaufzug, Serviceaussparungen für die Ankersteine und die große sichtbare Incabloc-Stoßsicherung.

Die Dugena gab diesem Werk die eigene Kaliberbezeichnung “Dugena 2132”.

Technische Daten

Hersteller:INT
Kaliber:AS 1977-2
Anzahl Steine:17
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Ringunruh
Stoßsicherung(en): Incabloc
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Gegenuhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:ja
Regulierorgan:Spiralschlüssel
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad, Minutenrad
  • Federhaus
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:3 Loch/Löcher
Funktionen:Stunde, Minute
Halbschwingungen pro Stunde:21600
Größe:5 1/2 x 6 3/4''' (gemessen: 12,9 x 15,25mm)

Anwendungsgalerie

Dugena Classic Damenuhr  (nur Zifferblatt)

Dugena Classic Damenuhr (nur Zifferblatt)

Links