Zaria 1509

 
sdfsdf

Zaria 1509

Beschreibung

Dieses eher seltene Werk kommt ohne jegliche Markierung daher, läßt sich aber dank der Funktionen (die festlegen, daß es ein 09er Kaliber sein muß) und des Flume K3 Werksuchers eindeutig identifizieren.

Es ist ein konventionell aufgebautes Werk mit direkter Zentralsekunde, dreischenkliger Glucydur-Unruh und russisch-typischer Stoßsicherung.

Eine ältere Version, noch mit alter Zaria-Punze, besitzt eine Glucycur-Schraubenunruh und eine alte Zaria-Stoßsicherung.

alte Version

alte Version

In der überarbeiteten Version 1509B.1 liegt der Anker unter einer Brücke, anstatt wie früher unter einem Kloben.

Zaria 1509B.1

Zaria 1509B.1

Weiterhin gibt es auch eine Version mit beweglichem Spiralklötzchenträger, bei dem der Ansatz noch verschraubt und nicht nur geklemmt ist.

Version mit beweglichem Spiralklötzchenträger

Version mit beweglichem Spiralklötzchenträger

Zaria 1509 Zifferblattseite

Zaria 1509 Zifferblattseite

Technische Daten

Hersteller:Zaria
Kaliber:1509
Anzahl Steine:15/17
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Glucydur-Schraubenunruh
Glucydur-Ringunruh
Stoßsicherung(en): 3-schenklig russisch
Zaria
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein/ja
Regulierorgan:Rückerzeiger mit langem Arm / Spiralschlüssel
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad
  • Großbodenrad, Federhaus
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:2 Loch/Löcher
Ausstattung:SCD
Funktionen:Stunde, Minute, Sekunde
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:6 1/2 x 8'''
Literatur: Flume: K3 88

Anwendungsgalerie

Meister-Anker Damenuhr

Meister-Anker Damenuhr

Corsar Damenuhr

Corsar Damenuhr

Cornavin Herrenuhr

Cornavin Herrenuhr

Zaria Damenuhr

Zaria Damenuhr