Cattin 54 (Ellipse)

 
sdfsdf

Cattin 54 (Ellipse)

Beschreibung

Das französische Stiftankerwerk Cattin 54, hier in der Ausführung mit Unruh-Ellipse, ist ein sehr selten zu findendes Werk, verglichen mit anderen Cattin-Werken. Es war in verschiedenen Ausführung, mit und ohne Datum, sowie mit unterschiedlichen Stein-Zahlen erhältlich.

Grundplatine

Grundplatine

Die Grundplatine dieses Roskopf-Pfeilerwerks zeigt hier eine ungewöhnliche Vollausstattung mit Lagersteinen - bei einem Stiftankerwerk ist das nicht unbedingt zu erwarten.

Räderwerk

Räderwerk

Der Räderwerksaufbau zeigt hier schön die direkt geführte Zentralsekunde, sowie das fehlende Minutenrad, da die Zeiger ja zifferblattseitig über das Federhaus und eine darauf montierte Ruschkupplung angetrieben werden.

Die schraubenlose Ringunruh schlägt mit langsamen 18000 Halbschwingungen pro Stunde und dreht sich in zwei, leider nur axial wirkenden, Stoßsicherungslagern. Beim vorliegenden Exemplar zeigt sich, daß diese Art Stoßsicherung nicht wirklich ausreichend ist, da ein Zapfen der Unruh, vermutlich durch einen Schlag, gebrochen ist.

Etwas ungewöhnlich ist, daß sich das Gesperr des Federhauses innerhalb des Räderwerks (bei 11 Uhr) befindet.

Seitenansicht des Räderwerks

Seitenansicht des Räderwerks

Das Kronrad befindet sich auf den Innenseite der Dreiviertelplatine, unter der nicht weniger als vier Zahnräder und das Federhaus gelagert sind:

Innenseite Dreiviertelplatine

Innenseite Dreiviertelplatine

Wie bei Roskopf-Werken übrig, verfügt das Federhaus zifferblattseitig über eine Rutschkupplung, deren aufgenietete Zahnräder gleichzeitig Minuten- und Stundenzeiger antreiben. Dadurch werden weitere Wechselräder überflüssig.

Federhaus

Federhaus

Zifferblattseitig erkennt man nicht nur den Kupplungsaufzug (eher unüblich bei Stiftankerwerken) und die axiale Stoßsicherung der Unruh, sondern auch zwei bläuliche, funktionslose Steine bei 10 Uhr. Die einzige “Funktion” dieser Steine bestand darin, dem Werk zur “magischen” Zahl von 17 Steinen zu verhelfen und damit hohe Qualität zu suggerieren.

Cattin 54 Zifferblattseite

Cattin 54 Zifferblattseite

Technische Daten

Hersteller:Cattin
Kaliber:54 (Ellipse)
Anzahl Steine:17
Hemmung:Stiftanker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Ringunruh
Stoßsicherung(en): Mortima
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Spiralschlüssel
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad, Großbodenrad, Federhaus
Bauweise:Pfeilerbauweise
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:1 Loch/Löcher
Ausstattung:SCD
Funktionen:Stunde, Minute, Sekunde
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:11 1/2''' (gemessen: 25,9mm)
Literatur: Flume: K2 -
Inventarnummer:16016

Anwendungsgalerie

Mortima Herrenuhr

Mortima Herrenuhr