Guba B1050

 
sdfsdf

Guba B1050

Beschreibung

Das Guba B1050 von dem Hersteller mit dem halben Ankerrad als Punze ist ein recht selten anzutreffendes 10 12 liniges Werk, das Anfang der 50er Jahre auf den Markt kam.

Es war in verschiedenen Ausführungen erhältlich, die hier vorgestellte Ausführung besitzt eine indirekt angetriebene Zentralsekunde, bei der der Sekundentrieb unter einem Kloben gelagert ist (dem hier gezeigten Werk fehlt leider das Übersetzungsrad und noch einiges mehr).

Bei diesem Werk fällt eines auf: Die Zahnräder sind alle recht groß gehalten - das Minutenrad hat beispielsweise fast denselben Durchmesser wie das Federhaus.

Der Aufbau folgt konventionellen Konstruktionen: Die goldfarbige Schraubenunruh besitzt eine Unruhspirale, die fest mit dem Unruhkloben verbunden ist und mit Hilfe eines langen Rückerzeigers in ihrer effektiven Länge reguliert wird. Als Stoßsicherung werden zwei Super-Shock-Resist-Lager verwendet. Das Räderwerk wird über einen Steinanker reguliert; das Ankerrad ist hierbei beidseitig mit Decksteinlagern versehen; die indirekte Zentralsekunde wird über das Kleinbodenrad und ein darauf montiertes Übersetzungsrad angetrieben.

Durch die geschwungenen Brücken und anglierten Kanten, sowie einem leichten Streifenschliff (auf den Bildern leider nicht sichtbar) wirkt das Werk optisch recht edel!

Guba B1050 Zifferblattseite

Guba B1050 Zifferblattseite

Zifferblattseitig gibt es eine kleine Überraschung: Das Minutenrad ist steingelagert - ein recht ungewöhnliches Detail! Zusammen mit den beiden Ankerraddecksteinen und dem Steinlager des Zentralsekundenklobens kommt dieses Werk auf die nicht minder ungewöhnliche Zahl von 20 Jewels!

Ansonsten befindet sich zifferblattseitig ein Kupplungsaufzug sowie das Zeigerwerk (auf den Bildern leider nicht vorhanden).

Technische Daten

Hersteller:Guba
Kaliber:B1050
Anzahl Steine:20
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Schraubenunruh
Stoßsicherung(en): Super Shock Resist
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Rückerzeiger mit langem Arm
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad, Minutenrad
  • Zentralsekundentrieb
  • Federhaus
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:4 Loch/Löcher
Ausstattung:SCI
Funktionen:Stunde, Minute, Sekunde
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:10 1/2''' (gemessen: 22,9mm)
Literatur: Flume: 1952 11

Links

Vielen Dank an Klaus Brunnemer für die Spende dieses Werks!