Seiko 11A

 
sdfsdf

Seiko 11A

Beschreibung

Neben den bekannten Automatic- und großen Herrenuhren-Kalibern brachte Seiko auch kleine Damenuhrenwerke auf den Markt, mit den die hauseigenen zierlichen Damenuhren betrieben wurden.

Ein solches Werk ist das Seiko 11A. Technisch ist es unspektakular; seine Konstruktion entspricht der, aller anderen zeitgenössischen Damenuhren-Formwerke. Nur qualitativ gibt es durchaus Unterschiede, denn das 11A wurde in verschiedenen Versionen aus den Markt gebracht:

Die 17-steinige Version konnte mit zwei eingepreßten Chatons für Ankerrad und Kleinbodenrad aufwarten, die 21-steinige Version bot gar Chatons mit Diashock-Stoßsicherung für drei Zahnräder an - die somit verbauten vier Stoßsicherungen (eventuell zifferblattseitig verbaute Stoßsicherung nicht mitgerechnet) dürften so ziemlich einmalig sein.

17-steinige Ausführung

17-steinige Ausführung

Allen Versionen gemein dürfte die vierschenklige Ringunruh und die Diashock-Stoßsicherung selbiger sein.

Seiko 11A Zifferblattseite

Seiko 11A Zifferblattseite

Technische Daten

Hersteller:Seiko
Kaliber:11A
Anzahl Steine:17/21
Hemmung:Anker
Stoßsicherung(en): Diashock (Seiko)
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Gegenuhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:ja
Regulierorgan:Spiralschlüssel
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad, Minutenrad
  • Federhaus
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:4 Loch/Löcher
Funktionen:Stunde, Minute
Halbschwingungen pro Stunde:21600
Größe:5 3/4 x 7'''

Anwendungsgalerie

Seiko Damenuhr

Seiko Damenuhr

Seiko Damenuhr Modell 3380

Seiko Damenuhr Modell 3380

Vielen Dank an U.Ströbel-Dettmer für die Spende der Seiko Damenuhr Modell 3380 und des zugehörigen Werks!