Osco 66D

 
sdfsdf

Osco 66D

Beschreibung

Das Osco 66D ist ein gut ausgestattes Kaliber aus deutscher Produktion: Es besitzt eine Schraubenunruh (bzw. eine goldfarbige Ringunruh in späteren Versionen), die in einer dreischenkligen Stoßsicherung gelagert ist, eine direkte Zentralsekunde, sowie eine Datumsanzeige per Datumsscheibe. Nur der Wippenaufzug ist ein Tribut an die billigere Herstellung dieses Werks.

Ankerrad und sogar zifferblattseitig der Anker wurden in Decksteinen gelagert.

Version mit schraubenloser Unruh

Version mit schraubenloser Unruh

Osco 66D Zifferblattseite

Osco 66D Zifferblattseite

Zifferblattseite ohne Datumsmechanismus

Zifferblattseite ohne Datumsmechanismus

Technische Daten

Hersteller:Osco
Kaliber:66D
Anzahl Steine:17
Hemmung:Anker
Stoßsicherung(en): ?
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Gegenuhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Spiralschlüssel
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad
  • Minutenrad
  • Federhaus
Aufzugstyp:Wippenaufzug
Winkelhebelfeder:3 Loch/Löcher
Ausstattung:SCD,QG
Funktionen:Stunde, Minute, Sekunde, Tag
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:10 1/2'''
Literatur: Flume: 1957 36

Anwendungsgalerie

Osco Parat Damenuhr

Osco Parat Damenuhr

Bergana Herrenuhr

Bergana Herrenuhr