Baumgartner 582

 
sdfsdf

Baumgartner 582

Beschreibung

Das Baumgartner 582 ist ein relativ modernes, schätzungsweise Mitte der 70er Jahre lanciertes, mittelschnell schwingendes Stiftankerwerk. Es ist lediglich mit zwei Lagersteinen für die Unruh ausgestattet, die von einer KIF Trior-Stoßsicherung gegen Stöße gesichert ist.

Eine andere Version verwendet nur einen Lagerstein und eine Novodiac-Stoßsicherung für die Unruh.

Das Werk selber ist relativ serviceunfreundlich auf einer einzigen Platine aufgebaut, so daß im Reparaturfall nicht weniger als vier Zahnräder mit extrem dünnen Zapfen gleichzeitig platziert werden müssen. Der Vorteil dieser Konstruktion ist neben der günstigeren Herstellungsweise auch, daß es keine Ungenaugkeiten im Zusammenspiel mehrerer Platinen oder Brücken geben kann und dadurch alle Achsen optimal ausgerichtet sind.

Wie üblich bei Baumgartner wird auch hier der Minutenzeiger indirekt vom Federhausboden angetrieben. Das bedeutet, daß zum Verstellen der Zeit über den Kupplungsaufzug der bewegliche Teil des Federhausbodens verdreht wird.

Bei der Version mit Datumsindikation wird das Datum langsam vor- und zurückgeschaltet, eine Schnellkorrektur ist nicht möglich.

1-steinige Version

1-steinige Version

Zifferblattseite

Zifferblattseite

Zifferblattseite mit Datumsmechanismus

Zifferblattseite mit Datumsmechanismus

Technische Daten

Hersteller:Baumgartner
Kaliber:582
Anzahl Steine:1/2/17
Hemmung:Stiftanker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Ringunruh
Stoßsicherung(en): KIF Trior
Novodiac
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Gegenuhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:ja
Regulierorgan:Spiralschlüssel
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad, Großbodenrad, Federhaus
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:1 Loch/Löcher
Ausstattung:SCD,(QG)
Funktionen:Stunde, Minute, Sekunde, (Tag)
Halbschwingungen pro Stunde:21600
Größe:12 1/4'''

Anwendungsgalerie

Astromaster Herrenuhr

Astromaster Herrenuhr

Grovana Herrenuhr

Grovana Herrenuhr

Links