Baumgartner 34

 
sdfsdf

Baumgartner 34

Beschreibung

Das Baumgartner 34 ist ein 10 12 liniges Stiftankerwerk, das fast bis ins Detail identisch ist mit der alten Ausführung des Würthner 10 12.

Auch hier reguliert die vergleichsweise kleine Ringunruh ein typisches Roskopf-Stiftankerwerk, das zwar eine kleine direkt angetriebene, dezentrale Sekunde besitzt, Minuten- und Stundenzeiger sind aber indirekt über das Federhaus (welches auch gleichzeitig als Wechselrad fungiert) angetrieben. Das Gesperr des Federhauses befindet sich werksseitig, besteht nur aus der Sperrfeder selber, und diese greift in das Kronrad ein.

Zifferblattseitig wird ein zwar sehr einfacher aber effizienter Kupplungsaufzug verwendet - ein etwas unübliches Detail für preiswerte Stiftankerwerke.

Zifferblattseite

Zifferblattseite

Technische Daten

Hersteller:Baumgartner
Kaliber:34
Anzahl Steine:1
Hemmung:Stiftanker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Ringunruh
Stoßsicherung(en): keine
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Gegenuhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Rückerzeiger mit langem Arm
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad, Großbodenrad, Federhaus
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:1 Loch/Löcher
Ausstattung:s
Funktionen:Stunde, Minute, dezentrale Sekunde
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:10 1/2''' (gemessen: 23,3mm)
Literatur: Flume: K3 64

Anwendungsgalerie

Lamar de Luxe Herrenuhr

Lamar de Luxe Herrenuhr

Lugano Damenuhr

Lugano Damenuhr

Links