Otero 437

 
sdfsdf

Otero 437

Beschreibung

An der Aufmachung des Otero 437 kann man bereits das drohende Quarzzeitalter erkennen: Anstatt sich offen zu präsentieren, kommt es normalerweise in einem gut verschlossenen Werkscontainer daher, der es zuverlässig vor allen äußeren Einflüssen wie Staub schützt.

Container

Container

Technisch ist dieses kleine Formwerk recht beeindruckend, bietet es doch neben der üblichen Stunden und Minutenanzeige noch eine indirekt angetriebene Zentralsekunde. Die Ringunruh ist mit einer Rufa-Anti-Shock Stoßsicherung geschützt und besitzt einen beweglichen Spiralklötzchenträger.

Zifferblattseitig ist ein Kupplungsaufzug verbaut; der Winkelhebel wird bereits nur mehr durch eine Feder gesichert; zum Lösen der Krone muß daher der entsprechende Stift werksseitig gedrückt werden - übrigens die einzige werksseitige Öffnung des Werkscontainers.

Otero 437 Zifferblattseite

Otero 437 Zifferblattseite

Technische Daten

Hersteller:Otero
Kaliber:437
Anzahl Steine:21
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Ringunruh
Stoßsicherung(en): Rufa-Anti-Shock
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:ja
Regulierorgan:Spiralschlüssel
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad, Minutenrad
  • Zentralsekundentrieb
  • Federhaus
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:4 Loch/Löcher
Ausstattung:SCI
Funktionen:Stunde, Minute, Sekunde
Halbschwingungen pro Stunde:21600
Größe:6 3/4 x 8'''

Anwendungsgalerie

Pallas Eppo Damenuhr

Pallas Eppo Damenuhr