Felsa 146 ?

 
sdfsdf

Felsa 146 ?

Beschreibung

Das hier gezeigte, sehr alte Damenuhrenwerk, ist lt. Identifikation durch einen Uhrmacher ein Felsa 146. Eine kleine Unsicherheit gibt es allerdings, der untere Zifferblattfuß wird lt. Abbildung im Flume-Werksucher K1 noch einen Tick weiter entfernt von der Unruh montiert, daher das Fragezeichen über diesem Artikel.

Dieses Werk war in verschiedenen Ausführung erhältlich, die sich sowohl in der Farbe, als auch beispielsweise in der Verwendung eines zusätzlichen, sehr schön wie bei einem Taschenuhrwerk eingefaßten Ankerraddeckstein, unterschieden.

Allen gemein ist die Unruhpartie: Hier schwingt eine geschlitzte Bimetall-Unruh mit für die damalige Zeit gewöhnlichen 18000 Halbschwingungen pro Stunde. Die Länge der Unruhspirale wird selbstverständlich über einen langen Rückerzeiger mit Skala eingestellt. Last but not least reguliert die Unruh ein klassisch konstruiertes Palettenankerwerk mit sehr schön geschwungenen Brücken.

Ausführung ohne Ankerrad Deckstein

Ausführung ohne Ankerrad Deckstein

Egal ob mit oder Ankerrad-Deckstein - dieses sehr gut verarbeitete Werk ist eine Augenweide!

Grundplatine

Grundplatine

Die Grundplatine erinnert noch sehr an die, eines älteren Taschenuhrenwerks.

Felsa 146 Zifferblattseite

Felsa 146 Zifferblattseite

Zifferblattseitig gibt es keine großartigen Überraschungen. Dieses Werk verwendet einen Kupplungsaufzug und die nicht stoßgesicherte Unruh besitzt natürlich ein Decksteinlager.

Auf der silberfarbigen Ausführung dieses Werks ist die Zahl “43” auf der Zifferblattseite eingeschlagen - vielleicht ist das ja einen Hinweis auf die wirklich richtige Kalibernummer?

Zeitwaagen-Ergebnis

goldfarbige Ausführung Dieses Werk wurde gereinigt und geölt - die Zeitwaagenwerte für dieses über 60 Jahre alte Werk sind wahrlich beeindruckend!
Krone rechts (12 oben)

Krone rechts (12 oben)

Krone oben (3 oben)

Krone oben (3 oben)

Krone links (6 oben)

Krone links (6 oben)

Krone unten (9 oben)

Krone unten (9 oben)

Zifferblatt oben

Zifferblatt oben

Zifferblatt unten

Zifferblatt unten

Technische Daten

Hersteller:Felsa
Kaliber:146
Anzahl Steine:15/16
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Bimetall-Schraubenunruh
Stoßsicherung(en): keine
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Rückerzeiger mit langem Arm
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad
  • Sekundenrad, Kleinbodenrad, Minutenrad
  • Federhaus
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:3 Loch/Löcher
Funktionen:Stunde, Minute
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:7 3/4''' (gemessen: 17,3mm)
Literatur: Flume: 1947 20

Anwendungsgalerie

Supera Damenuhr  (nur Zifferblatt)

Supera Damenuhr (nur Zifferblatt)

Vielen Dank an Klaus Brunnemer für die Spende dieses Werks in der Version in der silberfarbigen, 15-steinigen Ausführung!