Felsa 690

 
Felsa 690

Felsa 690

Beschreibung

Der sogenannte “Bidynator” von Felsa war das erste Werk, dessen Rotor in beiden Richtungen aufzog, und ist daher mit Fug und Recht als Urahn der modernen Automatic-Uhr zu sehen.

Das hier gezeigte Kaliber 690 entstammt bereits der zweiten Serie; die erste Serie, zu der u.a. das Kaliber 415 gehört, markierte 1942 den Beginn der “Bidynator”-Familie.

Technische Daten

Hersteller:Felsa
Kaliber:690
Größe:11 1/2'''
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Anzahl Steine:17
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Schraubenunruh
Stoßsicherung(en): Incabloc
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
Regulierorgan:Schwanenhals
Ausstattung:
  • SCD (direkte Zentralsekunde)
  • AUT (Automatikaufzug)
Produktionszeitraum:1947-
Referenzen: Flume: 1949 I 54