Felsa 90

 
Felsa 90

Felsa 90

Beschreibung

Das hier vorliegende Felsa 90 ist eines der letzten Cylinderwerke einer Damenuhr und wurde vermutlich in den 1940er oder gar 1950ern hergestellt. Ursprünglich stammte es von AM und besaß dort die gleiche Kalibernummer, AM 90.

Seine gemessenen Maße sind 19,6 x 12,6 x 4mm (entspricht 8 2/3 x 5 1/2 Linien und wird im Flume K1 mit 5 1/4 Linien geführt) und es läuft in 10 Steinen.

Dem Werk liegt das AM-Patent DE652036 zugrunde, das leicht austauschbare Federhaus.

minimal veränderte Ausführung

minimal veränderte Ausführung

Wie man an den Detailunterschieden erkennen kann, wurde dieses Werk im Laufe seiner Produktionszeit leicht überarbeitet.

Felsa 90 Zifferblattseite

Felsa 90 Zifferblattseite

Zifferblattseite, andere Version

Zifferblattseite, andere Version

Technische Daten

Hersteller:Felsa
Kaliber:90
Größe:5 1/4''' (gemessen: 19,6 x 12,6mm)
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Anzahl Steine:10
Hemmung:Zylinderhemmung
Unruh-Ausführungen: Nickel-Ringunruh
Stoßsicherung(en): keine
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Gegenuhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Rückerzeiger mit langem Arm
Werksaufbau:
  • Ankerrad (Hemmungsrad)
  • Sekundenrad, Kleinbodenrad, Minutenrad
  • Federhaus
Aufzugstyp:Wippenaufzug
Winkelhebelfeder:3 Loch/Löcher
Referenzen: Flume: 1947 46

Anwendungsgalerie

Ecly Damenuhr

Ecly Damenuhr

Ormo Damenuhr

Ormo Damenuhr

Kasta Damenuhr  (nur Zifferblatt)

Kasta Damenuhr (nur Zifferblatt)

Gam Damenuhr

Gam Damenuhr

Links