PUW 2509

 
sdfsdf

PUW 2509

Beschreibung

Dieses Werk war das beste und letzte große nicht quarzgesteuerte elektrodynamische Werk, das in Pforzheim produziert wurde.
Der früher verwendete Antrieb über elektrische Kontakte erwies sich als problematisch und so wurde dieses Werk nicht nur ohne Kontakte gebaut, sondern auch mit einer integrierten Schaltung (TBA 840), welche für die richtige Polung der Spule sorgte.

Technische Daten

Hersteller:PUW
Kaliber:2509
Anzahl Steine:7
Stoßsicherung(en): Antichoc S65
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Unruhbrücke
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:unbekannt
Ausstattung:SCI,QG,JG,RDR,EL
Funktionen:Stunde, Minute, Sekunde, Tag, Wochentag, elektromechanische Steuerung
Halbschwingungen pro Stunde:28800
Größe:12 1/2'''
Produktionszeitraum:1972 - ?
Literatur: Flume: K3N1 -