PUW 60

 
sdfsdf

PUW 60

Beschreibung

Das PUW 60, das in den 50er Jahren von den Pforzheimer Uhrenrohwerken lanciert wurde, war ein 10 12 liniges Uhrwerk mit direkter Zentralsekunde, das sogar in einzelnen Ausgaben zu Chronometer-Ehren gelangte. Aber auch die normalen Versionen konnten sich durchaus sehen lassen, war doch das Werk mit Schraubenunruh, verschiedenen Stoßsicherungen (im ersten hier vorliegenden Werk beispielsweise ein dreischenkliges Modell, im zweiten Werk eine Super-Shock-Resist) und 17 Steinen, darunter zwei als Decksteine für das Ankerrad, optisch und technisch auf einem sehr hohem Niveau und steht zeitgenössischen schweizer Ankerwerken, wie beispielsweise einem ETA 2390 in nichts nach.

Dieses Werk war in verschiedenen Ausführungen erhältlich, die sich sowohl in der Form der Räderwerksplatine, als auch in den verwendeten Stoßsicherungen unterschieden.

andere Version

andere Version

noch eine andere Version

noch eine andere Version

PUW 60 Zifferblattseite

PUW 60 Zifferblattseite

Zifferblattseite, andere Version

Zifferblattseite, andere Version

Technische Daten

Hersteller:PUW
Kaliber:60
Anzahl Steine:17
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Schraubenunruh
Stoßsicherung(en): ?
?
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Rückerzeiger mit langem Arm
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad, Sekundenrad, Kleinbodenrad
  • Minutenrad
  • Federhaus
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Winkelhebelfeder:1 Loch/Löcher
Ausstattung:SCD
Funktionen:Stunde, Minute, Sekunde
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:10 1/2'''
Literatur: Flume: 1957 31

Anwendungsgalerie

Konnexa 9 Herrenuhr

Konnexa 9 Herrenuhr

Porta Amphibia Herrenuhr

Porta Amphibia Herrenuhr

Anker Herrenuhr

Anker Herrenuhr

Links