ETA 2671

 
sdfsdf

ETA 2671

Beschreibung

Das ETA 2671, das Anfang der 70er Jahre auf den Markt kam, beseelt auch heute noch die meisten automatischen “swiss made” Damenuhren. Technisch baut es auf den, Anfang der 50er Jahre entwickelten Automatikkalibern mit beidseitigem Aufzug auf, wurde aber auf den damaligen Stand der Technik mit 28800 Halbschwingungen und Datumsanzeige mit augenblicklichem Wechsel und Korrektur in der zweiten der drei Kronenrastungen gebracht.

Das hier vorliegende Werk besitzt nur einen achsgelagerten Rotor und 21 Steine, höherwertige Ausführungen, die heute zu finden sind, besitzen ausnahmslos einen kugelgelagerten Rotor und 25 funktionale Steine. Die einfachsten Versionen mußten dagegen mit ganzen 17 Steinen und einer eigentlich sehr selten verwendeten Ruby-Neutro-Shock-Stoßsicherung (siehe Bild unten) auskommen.

ETA 2671 (17 Steine, Ruby-Neutro-Shock)

ETA 2671 (17 Steine, Ruby-Neutro-Shock)

Technische Daten

Hersteller:ETA
Kaliber:2671
Anzahl Steine:17/21
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Ringunruh
Stoßsicherung(en): Incabloc
Ruby-Neutro-Shock
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Gegenuhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:ja
Regulierorgan:Rückerzeiger mit langem Arm / Spiralschlüssel
Aufzugstyp:Kupplungsaufzug
Ausstattung:SCD,QG,RDR,AUT
Funktionen:Stunde, Minute, Sekunde, Tag, Automatik-Aufzug
Halbschwingungen pro Stunde:28800
Größe:7 3/4'''
Produktionszeitraum:1971 - heute
Literatur: Flume: K3N1 -

Anwendungsgalerie

Pallas Para Automatic Damenuhr

Pallas Para Automatic Damenuhr

Tempic Automatic Damenuhr

Tempic Automatic Damenuhr