AS 1007

 
AS 1007

AS 1007

Beschreibung

Dieses siebensteige schweizer Handaufzugswerk war für den Export in die USA bestimmt, das kann man an der Signatur “CXS” erkennen.

Anhand des Werkaufbaus mit dem charakteristischen Ankerradkloben dürfte dieses Werk einer frühen AS-Serie zugeordnet werden. Im Gegensatz zu den sonst bekannten AS-Werken besitzt es aber nur 7 Steine, aber dafür eine echte schweizer Ankerhemmung, eine nicht stoßgesicherte Nickel-Schraubenunruh und eine indirekte Zentralsekunde.

Das Werk hat einen Durchmesser von 10 1/2 Linien und krankt an einer gerissenen Zugfeder, sowie an einem defekten Zeigerwerk.

Aufgrund der unbekannten, großflächig aufgetragenen Leuchtmasse wurde auf eine Entfernung von Zeiger und Zifferblatt zwecks Identifizierung zifferblattseitig verzichtet.

Dieses Werk wurde inzwischen als AS 1007 identifiziert.

Technische Daten

Hersteller:AS
Kaliber:1007
Größe:10 1/2'''
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Anzahl Steine:7
Hemmung:Anker
Unruh-Ausführungen: Nickel-Schraubenunruh
Stoßsicherung(en): keine
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Uhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Rückerzeiger mit langem Arm
Werksaufbau:
  • Anker
  • Ankerrad (Hemmungsrad), Sekundenrad, Kleinbodenrad, Minutenrad
  • Zentralsekundentrieb
  • Federhaus
Bauweise:Massivbau
Ausstattung:
  • SCI (indirekte Zentralsekunde)

Anwendungsgalerie

Polfran Krankenschwesteruhr

Polfran Krankenschwesteruhr