AS 1101

 
sdfsdf

AS 1101

Beschreibung

Ein selten anzutreffendes Zylinder-Formwerk ist das vergleichsweise kleine Damenuhrenformwerk AS 1101. Solche Werke, die schon deutliche Zeichen der moderneren Formankerwerke zeigten (andere Brückenform, silberfarbige Oberfläche, seitliche Zifferblattfußbefestigung), dürften in den 40er Jahren als preisgünstige Alternative hergestellt worden sein.

Naturgemäß ist von solchen Werken keine große Ganggenauigkeit zu erwarten, und es kommt auch immer wieder vor, daß diese Uhren aufgrund der permanenten Reibung von Zylinderrad an der Unruhwelle einfach stehenbleiben, vor allem wenn die letzte Überholung schon längere Zeit zurücklag. Das hier vorliegende Exemplar macht hier leider keine Ausnahme.

Die Unruh, sowie alle Zahnräder mit Ausnahme des Minutenrads sind steingelagert, die Platinen sauber verarbeitet, leicht angliert und mit einem Zierschliff versehen. Und auch die zifferblattseitige Ansicht bereitet Freude mit sauberer Verarbeitung, großzügigen Platinenausschnitten und einem zwar einfachen aber gut konstruierten Wippenaufzugsmechanismus.

Dieses Werk, das schon die moderne AS-Punze besitzt, zeigt lediglich Minuten und Sekunden an.

AS 1101 Zifferblattseite  (noch mit AS 1037-Punze)

AS 1101 Zifferblattseite (noch mit AS 1037-Punze)

Interessanterweise spricht die zifferblattseitige Punze noch vom AS 1037, die Brückenform mit der geschwungenen Einfräsung ist aber dem AS 1101 zuzuordnen.

Technische Daten

Hersteller:AS
Kaliber:1101
Anzahl Steine:10
Hemmung:Zylinderhemmung
Stoßsicherung(en): keine
Unruhlagerung / Richtung Spirale:Gegenuhrzeigersinn
beweglicher Spiralklötzchenträger:nein
Regulierorgan:Rückerzeiger mit langem Arm
Werksaufbau:
  • Ankerrad
  • Sekundenrad, Kleinbodenrad, Minutenrad
  • Federhaus
Funktionen:Stunde, Minute
Halbschwingungen pro Stunde:18000
Größe:5 3/4 x 8 1/2'''
Literatur: Flume: 1947 147

Anwendungsgalerie

Nibo Damenuhr

Nibo Damenuhr